Seitenkopf
Diesen Artikel teilen:
Gepostet am 06.04.2017
04:20 Uhr

Ostern 2017 in Costa Rica: Hauptstadt leer, Strände voll!

Für Costa Ricaner sind religiöse Feiern sehr wichtig, und die Semana Santa, die Heilige Woche (in Deutschland die Karwoche), ist eine der wichtigsten religiösen Events im Land.

In fast allen Städten und Gemeinden organisiert die katholische Kirche traditionelle Messen und Prozessionen, die am Mittwoch, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag stattfinden. Einen Ostermontag-Feiertag gibt es in Costa Rica nicht.

Jede Prozession ist eine dramatische Wiederholung der Reise Jesu durch Jerusalem zu seiner Kreuzigung und Auferstehung. Dabei verkleiden sich die Teilnehmer und spielen die Rollen römischer Soldaten und anderer, die an Jesu Kreuzgang teilgenommen haben: Maria Magdalena, Josef und die Jungfrau Maria, Engel, Apostel und natürlich Jesus. Die Prozession ist ein sehr ernstes Ereignis, und die Zuschauer säumen die Straßen um zu trauern und zu beten.

In der Karwoche werden traditionell Meeresfrüchte gegessen, bei Familienfeiern werden Reis und Garnelen, Ceviche und gebratener Fisch zubereitet. Beliebte Desserts sind Empanadas con miel de chiverre (Maisteigtaschen mit Feigenblattkürbis-Marmelade), Miel de coco (Süßspeise aus Kokos) und Arroz con leche (Milchreis). Osterschokoladen, Hasen, Lämmer und bunte Eier sind den meisten Ticos allerdings vollkommen fremd.

Viele Costa Ricaner verbringen die Osterwoche am Strand. Deshalb sind die Strandstädte überfüllt und viele Hotels Monate im voraus fast ausgebucht. Reisende auf Küstenstraßen stehen oft stundenlang im Stau. Dagegen sind die Hauptstadt und andere Städte im Großraum San José wie leergefegt, da alle staatlichen Institutionen, Schulen und Banken* von Donnerstag bis Sonntag, in einigen Fällen während der ganze Osterwoche, geschlossen sind.

Ausländischen Touristen mag das „trockene Gesetz“ (Ley Seca) antiquiert vorkommen. Am Donnerstag und Freitag (13. und 14. April 2017) darf offiziell in Costa Rica kein Alkohol ausgeschenkt oder verkauft werden. Allerdings fällt das Gesetz in den Zuständigkeitsbereich der Gemeinden, und nur 21 von insgesamt 81 Gemeinden im Land haben bisher entschieden, den Alkohlverkauf an beiden Tagen zu verbieten:

Belén, Cartago (nur Karfreitag), San Isidro, León Cortés, Esparza, Corredores, Puriscal, Tarrazú, Vázquez de Coronado, Turrialba, Flores, Dota, Paraíso (nur in den Straßen der Prozession), Heredia, Naranjo (nur Karfreitag), Goicoechea, El Guarco, La Unión, Cañas, Alvarado, Oreamuno.

Alkohl am Steuer in der Osterwoche. Die Verkehrspolizei wird an diesen Tagen verstärkt Kontrollen durchführen. Bei Verlust des Autos, Nummernschilds oder Führerscheins muß bis Montag (17. April 2017) gewartet werden, das Amt für Verkehrssicherheit (Consejo de Seguridad Vial) ist in der Osterwoche geschlossen.

Das Bürgerbüro im Barrio Mexico (San José) sowie die Regionalbüros bleiben in der Osterwoche geschlossen (Notfall-Nummer: 8375-5187).

Die deutsche Botschaft in San José bleibt von Donnerstag, den 13. April bis einschließlich Montag, den 17. April 2017, geschlossen. Notfall-Nummer: 8381-7968.

Das costarikanische Tourismusinstitut ICT emphielt die folgenden low-cost Attraktionen für die Osterwoche:

- Berg-Ruine Ujarrás (erste koloniale Kirche in Costa Rica)

- Mirador Orosi (wunderschöner Aussichtspunkt mit Spazierwegen und Picknick-Plätzen)

- Charrarra „Pura Vida“ (Natur-Abenteuerpark, Ujarrás, Paraíso, Cartago, Tel: 4000-3388)

- Für Strand- und Surf-Fans: Playas de Doña Ana (10 km vom Stadtzentrum Puntarenas)

Weitere Optionen: www.vamosaturistear.com 

Bei Notfällen mit Haustieren in der Osterwoche kann man sich an die Tierklinik der Universidad Nacional (UNA) in Heredia wenden: Tel: 2260-9234.

 

*Öffnungszeiten der Banken              

Bank                          Mon 10          Die 11              Mit 12         Don 13 - Son 16

Bac                             Normal         Geschlossen       Normal          Geschlossen

Banco de Costa Rica   Normal       Geschlossen       Normal          Geschlossen

Banco Nacional           Normal         Geschlossen       bis 15.45      Geschlossen

Banco Popular             Normal        Geschlossen        Normal          Geschlossen

Davivienda                  Normal         Geschlossen        bis 15.00       Geschlossen

Lafise                          Normal         Geschlossen        bis 16.00      Geschlossen

Scotiabank                  Normal        Geschlossen         Normal         Geschlossen

 

Öffnungszeiten der Freihandelszone Deposito Libre Comercial de Golfito

Samstag, 8. April: 8.00 - 18.00 Uhr

Sonntag, 9. April: 7.00 - 15.30 Uhr

Montag, 10. April, Dienstag, 11. April, Mittwoch, 12. April: 8.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag, 13. April und Freitag, 14. April: Geschlossen

Samstag, 15. April: 8.00 - 16.30 Uhr

Sonntag, 16. April: 7.00 - 15.00 Uhr

 

 

« Zurück zur Übersicht
Zurück Startseite Nach oben