Seitenkopf

Landesprofil

Staatsname

Republik Costa Rica; República de Costa Rica

   

Staatsform

Präsidialrepublik

   

Staatsoberhaupt und Regierungschef

Laura Chinchilla Miranda, Presidenta de la República, PLN (ab Mai 2010); nächste Wahlen: 2014

   

Volksvertretung

Asamblea Legislativa, 57 Abgeordnete, Neuwahl alle vier Jahre (zuletzt am 07.02.2010); nächste Wahlen: 2014

   

Parteien/Wahlen

Legislaturperiode 2010 - 2014
Partido Liberación Nacional (PLN, sozialdemokraten): 23 Sitze
Partido Acción Ciudadana (PAC, links-liberal): 12 Sitze
Partido Movimiento Libertario (ML, rechts-liberal): 9 Sitze
Partido Unidad Social Cristiana (PUSC, christdemokraten): 6 Sitze
Accsesibilidad sin Exclusion: 4 Sitze
Renovacion Costarricense: 1 Sitz
Restauracion Nacional: 1 Sitz
Frente Amplio: 1 Sitz

   

Verwaltungsgliederung

Zentralisiert, mit Zentralregierung in San José, sowie 7 Provinzen (provincias): Alajuela, Cartago, Guanacaste, Herradura, Limón, Puntarenas, San José, 81 Kantonen (cantonas), 329 Landkreisen (distritos)

   

Hauptstadt

San José (309.672 Einwohner; Großraum: 1.041.394)

   

Wichtige Städte

Alajuela (204,910 Einwohner), Cartago (103,182), Puntarenas (66,215), Limón (60.298), Heredia (252.922), Liberia (39.242)

   

Grenzen

Nicaragua im Norden, Panama im Süden, der Pazifik im Westen sowie die Karibik im Osten

   

Fläche

51.100 qkm
   

Einwohner

4.579.000, rund 95 % Nachfahren europäischer Einwanderer, ca. 5 % Afrikaner, Asiaten und Indigene; nicaraguanische Einwanderer; Bevölkerungswachstum: ca. 2,8 % pro Jahr

   

Bevölkerungsstruktur

87% Weiße, 7% Mestizen, 2% Schwarze und Mulatten, 2% Chinesen, 0,5% indigene Bevölkerungsgruppen, 1,5% Sonstige

   

Religion

Glaubensfreiheit ist in der Verfassung verankert. Offizielle Staatsreligion ist die römisch-katholische Kirche, der die Mehrheit der Bevölkerung angehört. Daneben gibt es zahlreiche protestantische Kirchen sowie ca. 7.000 Anhänger der Methodistenkirche.

   

Staatssprache

Spanisch
   

Währung

Colón
   

Nationalfeiertag

15. September (Unabhängigkeit im Jahr 1821)

   

Internationale Mitgliedschaften

Vereinte Nationen, UNESCO, FAO, WHO, UNCTAD, IWF, Weltbank, WTO, IAEO, OAS, IDB (Interamerikanische Entwicklungsbank), SICA (System für zentralamerikanische Integration), SIECA (System für zentralamerikanische Wirtschaftsintegration), BCIE (Zentralamerikanische Bank für wirtschaftliche Integration), Zentralamerikanischer Gemeinsamer Markt, Association of Caribbean States

Unser Angebot:

Zurück Startseite Nach oben