Seitenkopf
Diesen Artikel teilen:
Gepostet am 01.11.2020
22:41 Uhr

Costa Rica: Reiseagenturen aus Europa erkunden das Land

Seit dem 30. Oktober bereisen 28 Vertreter von Reisebüros und Tourismusunternehmen aus Spanien, Holland, Deutschland, Frankreich und Großbritannien die Schweiz Mittelamerikas.

Dabei sollen Unterkunftsmöglichkeiten, Touren, landestypische Gerichte und lokale Attraktionen erkundet werden.

Die Gruppe wird eine Woche im Land bleiben und - in vier Gruppen aufgeteilt - mehr als 100 nationale Tourismusunternehmen in der Karibik, Dominical-Uvita, Monteverde und Manuel Antonio besuchen.

Es ist die erste Reise dieser Art seit der Tourismussektor in Costa Rica im März aufgrund der COVID-19 Pandemie zum Stillstand kam.

Veranstalter ist die Grupo Futuropa-Proimagen, unterstützt von der Tourismusbehörde ICT.

Wir wissen, dass der Besuch der Reisebüros eine sehr gute Gelegenheit ist, um der Welt zu zeigen, dass Costa Rica nicht nur Schönheiten hat, die es wert sind, erkundet zu werden, sondern dass es auch ein sicheres Reiseland ist, freute sich Daniel Chavarría, Präsident der Grupo Proimagen-Futuropa, über den Besuch.

Der europäische Markt ist nach den Vereinigten Staaten die zweitgrößte Touristenquelle in Costa Rica.

Im letzten Jahr sind 500.000 Besucher aus Europa nach Costa Rica gereist.

______________________________________________________________

Boutique Hotel mit 5 Lodges, 8.4 km nördlich von Dominical, Restaurant mit obenliegender 125 m2 Wohnung, Pool: 45 m2, Grundstück: 17.536 m2, unverbaubarer Blick auf den Pazifik, eingebettet in eine wunderschöne Dschungel-Umgebung, fertiggestellt 2017, arbeitet mit booking.com (9.7), expedia.com und drei weiteren Reiseagenturen zusammen, Gäste: 60% Europäer, 40% Nordamerikaner und einheimische Touristen. Preis: $995.000

 

 

« Zurück zur Übersicht
Zurück Startseite Nach oben