Seitenkopf
Diesen Artikel teilen:
Gepostet am 03.09.2018
18:18 Uhr

Costa Rica: 5 Millionen Einwohner

Jetzt ist es offiziell: Costa Ricas Bevölkerung erreichte gestern die 5 Millionen Marke.

Wer allerdings der fünfmillionste Bewohner ist, das steht wohl erst in einem Monat fest, wenn das Nationale Zensus-Institut (INEC) seine aktuellen Daten bekannt gibt.

Die Tageszeitung „La Nación“ wählte unterdessen Eithan Jesús, geboren um 21:27 Uhr im St. Vicente de Paúl Krankenhaus in Heredia, als „Vorzeige-Baby“ für die Fünf-Millionen-Marke.

In Costa Rica bringt heute eine Frau durchschnittlich 1.7 Kinder zur Welt, weniger als die 2.1 Kinder, die nötig sind, um ein Ehepaar zum Zeitpunkt des Todes zu ersetzen.

Vorerst nimmt die Einwohnerzahl jedoch weiter zu, weil die Anzahl von jungen Erwachsenen relativ hoch ist. Es gibt also mehr Geburten als Todesfälle.

Hinzu kommt, dass die Lebenserwartung in Costa Rica hoch (80.2 Jahre) und die Kindersterblichkeit gering ist (7.3 Todesfälle pro 1000) und somit die Bevölkerung zurzeit wächst.

Allerdings dauert es jedes Mal länger, bis wieder eine neue Million erreicht wird.

So vergingen 17 Jahre, bis die Bevölkerung von vier auf fünf Millionen wuchs, während die vierte Million bereits nach 11 Jahren zustande kam.



 

« Zurück zur Übersicht
Zurück Startseite Nach oben